• Aachen
  • Praxis
  • Aachen
  • Praxis
  • Aachen
  • Praxis
  • Praxis
  • Praxis
  • Praxis
  • Katschhof
  • Praxis
  • Praxis
  • Praxis
  • Praxis
  • Praxis
  • Praxis
  • DOMHOF Klinik
  • Praxis
  • Praxis
  • Aachen

Nabelhernien

Krankheitsbild

Auch beim Nabelbruch handelt es sich um eine Schwäche der Bauchmuskulatur. Häufig besteht eine genetisch bedingte Schwachstelle im Bereich der ehemaligen Nabelschnurgefäße. Durch körperliche Belastungen, Übergewicht oder Schwangerschaft wird der Nabelbruch auf Dauer größer.

Auch diese Form der Bauchwandhernien heilt nicht von allein und sollte daher operativ verschlossen werden.


Behandlungsmethoden

In der Regel handelt es sich bei Nabelhernien um kleine Bruchlücken, die ohne den Einsatz von Kunststoffnetzen operativ verschlossen werden können.

Nach ein bis zwei Wochen sind bereits wieder leichte sportliche Betätigungen wie Joggen oder Radfahren möglich.



 

Venenzentrum Aachen
Katschhof 3
52062 Aachen

Telefon 0241 - 3 11 33
Telefax 0241 - 3 52 62