• Aachen
  • Praxis
  • Aachen
  • Praxis
  • Aachen
  • Praxis
  • Praxis
  • Praxis
  • Praxis
  • Katschhof
  • Praxis
  • Praxis
  • Praxis
  • Praxis
  • Praxis
  • Praxis
  • DOMHOF Klinik
  • Praxis
  • Praxis
  • Aachen

Hämorrhoiden

Krankheitsbild

Erkrankungen der Hämorrhoiden sind ein Volksleiden. Mehr als die Hälfte alles Menschen über 50 Jahren leidet unter den Folgen einer schmerzhaften Vergrößerung der Hämorrhoiden.

Je nach Art der Vergrößerung teilt man die Hämorrhoidal – Erkrankungen in
4 Schweregrade ein:


Grad 1
Die Hämorrhoiden sind vergrößert, treten aber noch nicht nach außen.

Grad 2
Die Hämorrhoiden treten beim Pressen nach außen, ziehen sich aber von allein wieder zurück.

Grad 3
Die Hämorrhoiden treten spontan auch bei körperlicher Anstrengung oder bei längerem Laufen aus, können aber wieder zurück geschoben werden.

Grad 4
Die Hämorrhoiden können nicht mehr reponiert werden.



Behandlungsmethoden

Die medizinische Behandlung orientiert sich an dem Stadium der Erkrankung.

Im Stadium 1 kann eine medikamentöse Behandlung und eine Ernährungsumstellung ausreichen.

In fortgeschrittenen Stadien kommen in unserer Praxis neben den etablierten Operationsverfahren zunehmend moderne und schonende Lasermethoden zur Anwendung.

Dabei ist lediglich ein kleiner Einstich erforderlich. Die Hämorrhoiden werden mit einer dünnen Lasersonde gezielt behandelt. Sie schrumpfen und bilden sich schließlich zurück.

 

 

Venenzentrum Aachen
Katschhof 3
52062 Aachen

Telefon 0241 - 3 11 33
Telefax 0241 - 3 52 62