• Aachen
  • Praxis
  • Aachen
  • Praxis
  • Aachen
  • Praxis
  • Praxis
  • Praxis
  • Praxis
  • Katschhof
  • Praxis
  • Praxis
  • Praxis
  • Praxis
  • Praxis
  • Praxis
  • DOMHOF Klinik
  • Praxis
  • Praxis
  • Aachen

durchblutungsstörungen

Durchblutungsstörungen sind Erkrankungen der arteriellen oder der venösen Gefäße – oder beides.

Nicht selten ist das Blut in den Beinen nicht richtig im Fluss. Viele Betroffene haben ständig kalte Hände und Füße oder Wadenkrämpfe.
Dass sich hinter solchen Symptomen ernsthafte Erkrankungen verbergen können, ist den Betroffenen oftmals nicht bewusst. Ein Arztbesuch zur Klärung der Ursache ist daher sinnvoll und ratsam.
Durchblutungsstörungen kommen aber auch in der Herzgegend oder im Gehirn vor – dort können sie gravierende Folgen wie Schlaganfall oder Herzinfarkt haben.
Die Arteriosklerose ist die häufigste Gefäßerkrankung und Erkrankungen, die von veränderten Gefäßen herrühren, stehen in der Todesursachenstatistik in Deutschland an erster Stelle.

Der Gefäß-Check dient zur frühzeitigen Erkennung von Gefäßveränderungen und kann somit Folgeschäden durch rechtzeitig eingeleitete Therapien verhindern.
 
 
 

Durchblutungsstörung

 

– Qualifiziertes

Venenzentrum –

 

Venenzentrum Aachen
Katschhof 3
52062 Aachen

Telefon 0241 - 3 11 33
Telefax 0241 - 3 52 62